bestattungen gemeinsam kinderbücher

TRAUERBÜCHEREI

„L esen stärkt die Seele!“

 

Ratgeber und Unterhaltsames

Diesem Ausspruch von Voltaire kann ich nur zustimmen. Ob man sich für ein Thema generell interessiert, sich unterhalten lassen möchte oder nach einem Rat sucht, Bücher können eine gute Quelle sein. Bei den Themen Sterben, Tod udn Trauer denken die meisten Menschen im Zusammenhang mit Büchern an Ratgeber zur Selbsthilfe. Natürlich gibt es diese Kategorie von Büchern, aber die Vielfalt ist um einiges größer. Neben Sach- und Bildbänden und Reiseführern gibt es Titel die sich mit Ritualen, Grabsteinen, Todesanzeigen, Grabpflege, und Kunstgeschichte befassen. Auch Märchen und Kinderbücher wurden zahlreich zum Thema verfasst.  

Entstehung der Bücherei

Ich habe schon immer gerne gelesen. Früher sind wir regelmäßig in die Stadtbücherei gegangen und haben dort in allen möglichen Titeln gestöbert und natürlich auch Bücher ausgeliehen. Jeder Besuch war für mich wie eine Schatzsuche und meist gab es auch etwas neues zu entdecken. Später begann ich vermehrt Bücher zu kaufen, welche mich interessierten. Zum immer wieder lesen und nachschlagen. Als Bestatterin ist es mein Alltag mich mit den Themen Sterben und Tod auseinander zusetzen. So blieb es nicht aus und meine Sammlung zum Thema wuchs Buch um Buch. Jetzt, in meinem neuen Standtort in der Neusser Innenstadt, habe ich meine Sammlung allen Interessierten zugänglich gemacht.

Buchvorstellung

Unter der Rubrik „Trauerbücherei“ finden Sie hier auf der Website bereits einen Überblick über einige Buchtitel. Zu einzelnen dieser Bücher können Sie auch in meinem Blog Rezensionen nachlesen.

Ausleihen und Stöbern

Möchten Sie in einem Titel stöbern oder sich ein Buch kostenfrei ausleihen? Dann melden Sie sich gerne bei mir und wir vereinbaren einen Termin.

Neueste Beiträge

Kategorien

Archive

bestattungen gemeinsam kinderbücher

TRAUERBÜCHEREI

„L esen stärkt die Seele!“

 

Ratgeber und Unterhaltsames

Diesem Ausspruch von Voltaire kann ich nur zustimmen. Ob man sich für ein Thema generell interessiert, sich unterhalten lassen möchte oder nach einem Rat sucht, Bücher können eine gute Quelle sein. Bei den Themen Sterben, Tod udn Trauer denken die meisten Menschen im Zusammenhang mit Büchern an Ratgeber zur Selbsthilfe. Natürlich gibt es diese Kategorie von Büchern, aber die Vielfalt ist um einiges größer. Neben Sach- und Bildbänden und Reiseführern gibt es Titel die sich mit Ritualen, Grabsteinen, Todesanzeigen, Grabpflege, und Kunstgeschichte befassen. Auch Märchen und Kinderbücher wurden zahlreich zum Thema verfasst.  

Entstehung der Bücherei

Ich habe schon immer gerne gelesen. Früher sind wir regelmäßig in die Stadtbücherei gegangen und haben dort in allen möglichen Titeln gestöbert und natürlich auch Bücher ausgeliehen. Jeder Besuch war für mich wie eine Schatzsuche und meist gab es auch etwas neues zu entdecken. Später begann ich vermehrt Bücher zu kaufen, welche mich interessierten. Zum immer wieder lesen und nachschlagen. Als Bestatterin ist es mein Alltag mich mit den Themen Sterben und Tod auseinander zusetzen. So blieb es nicht aus und meine Sammlung zum Thema wuchs Buch um Buch. Jetzt, in meinem neuen Standtort in der Neusser Innenstadt, habe ich meine Sammlung allen Interessierten zugänglich gemacht.

Buchvorstellung

Unter der Rubrik „Trauerbücherei“ finden Sie hier auf der Website bereits einen Überblick über einige Buchtitel. Zu einzelnen dieser Bücher können Sie auch in meinem Blog Rezensionen nachlesen.

Ausleihen und Stöbern

Möchten Sie in einem Titel stöbern oder sich ein Buch kostenfrei ausleihen? Dann melden Sie sich gerne bei mir und wir vereinbaren einen Termin.

Neueste Beiträge

Kategorien

Archive