/Unterwegs

HOPFENBETTUNG

Bestattungsritus und Volksglaube

Zum Vortrag "Schlafapfel und Nelkenkranz" des Ehepaars Ströbel von der diesjährigen Transmortale IX in Kassel. „Hopfenbettung“ bezeichnet eine Art der Sargauspolsterung, welche mit Funden aus Gruftbestattungen zwischen dem 16. bis 19. Jahrhundert belegt sind.

2019-03-27T08:48:50+01:0027. März 2019|Kultur, Lexikon, Unterwegs|

TRAUERANZEIGEN – VERANSTALTUNG IN GERRESHEIM

"Am Samstag? Da bin ich auf Weltreise"

Am 14. März 2019 besuchte ich eine der Jubiläumsveranstaltungen des Düsseldorfer Hospizvereins. Veranstaltungsort war das evangelische Gemeindehaus Gerresheim. Frau Dr. Susanne Hirsmüller und Frau Margit Schröer öffneten ihre Sammlung von außergewöhnlichen Todesanzeigen einem interessierten Publikum.

2019-06-04T10:19:27+02:0024. März 2019|Kultur, Unterwegs|