BESTATTUNGSARTEN

TRADITIONELLE UND ALTERNATIVE MÖGLICHKEITEN DER ERD- UND FEUERBESTATTUNG

Auf den örtlichen Friedhöfen in Neuss, Meerbusch, Düsseldorf und Umgebung gibt es die unterschiedlichsten Grabarten. Es ist auch möglich außerhalb des Wohnortes zu bestatten und die Gründe dafür können vielfältig sein, z.B. weil man in der Heimat (Ausland) bestattet werden möchte. Vielleicht fühlen Sie sich auch mit einem Element oder (Urlaubs-)Ort besonders verbunden und möchten daher im Wald oder in der Nordsee beigesetzt werden.

Auch kann es sein, dass die Bestattungsform in Deutschland nicht möglich ist, wie die Luft- oder Flussbestattung. 

Um einen Überblick über diese Vielfalt zu erhalten und um den passenden Beisetzungsort für Sie oder ein Familienmitglied auszuwählen, berate ich Sie gerne ausführlich. Ich arbeite Hand in Hand mit Unternehmen zusammen, die auf die Umsetzung der besonderen Bestattungsformen, seit vielen Jahren, spezialisiert sind.

BESTATTUNGSARTEN

TRADITIONELLE UND ALTERNATIVE MÖGLICHKEITEN DER ERD- UND FEUERBESTATTUNG

Auf den örtlichen Friedhöfen in Neuss, Meerbusch, Düsseldorf und Umgebung gibt es die unterschiedlichsten Grabarten. Es ist auch möglich außerhalb des Wohnortes zu bestatten und die Gründe dafür können vielfältig sein, z.B. weil man in der Heimat (Ausland) bestattet werden möchte. Vielleicht fühlen Sie sich auch mit einem Element oder (Urlaubs-)Ort besonders verbunden und möchten daher im Wald oder in der Nordsee beigesetzt werden.

Auch kann es sein, dass die Bestattungsform in Deutschland nicht möglich ist, wie die Luft- oder Flussbestattung. 

Um einen Überblick über diese Vielfalt zu erhalten und um den passenden Beisetzungsort für Sie oder ein Familienmitglied auszuwählen, berate ich Sie gerne ausführlich. Ich arbeite Hand in Hand mit Unternehmen zusammen, die auf die Umsetzung der besonderen Bestattungsformen, seit vielen Jahren, spezialisiert sind.

bestattungen Erdbestattung bestattungskosten

ERDBESTATTUNG

Mit Erdbestattung ist gemeint, dass der Körper des verstorbenen Menschen in einen Sarg gebettet und in die Erde gegeben wird. Auf unseren örtlichen Friedhöfen sind Särge aus Vollholz vorgeschrieben. Eine Ausnahme ist eine Bestattung im Leinentuch im muslimischen Grabfeld, auf dem Hauptfriedhof in Neuss. Es stehen verschiedene Grabarten, für eine Sargbestattung, zur Auswahl.

Das klassische Familiengrab, in dem mehrere Familienmitglieder bestattet werden können, genauso wie Einzelgräber. Eine weitere Form ist das Partnergrab für zwei Menschen und das Einzelgrab in dem eine / ein Verstorbener bestattet wird. Es gibt sowohl Grabarten die von Angehörigen gepflegt und gestaltet werden dürfen, als auch pflegefreie Varianten. Einige Grabarten können wiedererworben und über Generationen erhalten bleiben, andere laufen nach einer durch die Friedhofsverwaltung festgelegten Zeit ab und können nicht verlängert werden. Eine Erdbestattung in einem Bestattungswald kann ich für Sie im ca. 60 Km entfernten Bergerbos (Niederlande) organisieren.

bestattungen Erdbestattung bestattungskosten

ERDBESTATTUNG

Mit Erdbestattung ist gemeint, dass der Körper des verstorbenen Menschen in einen Sarg gebettet und in die Erde gegeben wird. Auf unseren örtlichen Friedhöfen sind Särge aus Vollholz vorgeschrieben. Eine Ausnahme ist eine Bestattung im Leinentuch im muslimischen Grabfeld, auf dem Hauptfriedhof in Neuss. Es stehen verschiedene Grabarten, für eine Sargbestattung, zur Auswahl.

Das klassische Familiengrab, in dem mehrere Familienmitglieder bestattet werden können, genauso wie Einzelgräber. Eine weitere Form ist das Partnergrab für zwei Menschen und das Einzelgrab in dem eine / ein Verstorbener bestattet wird. Es gibt sowohl Grabarten die von Angehörigen gepflegt und gestaltet werden dürfen, als auch pflegefreie Varianten. Einige Grabarten können wiedererworben und über Generationen erhalten bleiben, andere laufen nach einer durch die Friedhofsverwaltung festgelegten Zeit ab und können nicht verlängert werden. Eine Erdbestattung in einem Bestattungswald kann ich für Sie im ca. 60 Km entfernten Bergerbos (Niederlande) organisieren.

FEUERBESTATTUNG

Bei der Feuerbestattung erfolgt ebenfalls das Einbetten der*des Verstorbenen in den Sarg. Anschließend erfolgt die Einäscherung im Krematorium. Es ist sowohl möglich eine Trauerfeier am Sarg, oder nach der Einäscherung eine Trauerfeier an der Urne mit anschließender Beisetzung zu gestalten.

FEUERBESTATTUNG MEHR ERFAHREN
bestattungen feuerbestattung
bestattungen feuerbestattung

FEUERBESTATTUNG

Bei der Feuerbestattung erfolgt ebenfalls das Einbetten der*des Verstorbenen in den Sarg. Anschließend erfolgt die Einäscherung im Krematorium. Es ist sowohl möglich eine Trauerfeier am Sarg, oder nach der Einäscherung eine Trauerfeier an der Urne mit anschließender Beisetzung zu gestalten.

FEUERBESTATTUNG MEHR ERFAHREN

WELCHE BESTATTUNGSFORMEN GIBT ES FÜR EINE URNE?

Als Bestattungsform oder Beisetzungsvariante wird die Form der Aschenbeisetzung bezeichnet die den Ort oder das Element bezeichnet wo die Beisetzung erfolgt.

Die klassische Beisetzungsform

Die klassische Variante ist die Beisetzung der Urne auf dem örtlichen Friedhof in einem Erdgrab. Hierfür halten die Friedhofsverwaltungen unterschiedliche Varianten vor. Die Auswahl erfolgt je nach den passendsten Bedingungen. Wünscht die Familie sich Pflegefreiheit oder möchte anders herum gerne das Grab bepflanzen? Ist das Grab noch für weitere Menschen wie Partner*in oder Angehörige zukünftig vorgesehen? Manche Friedhöfe bieten auch die Beisetzung in einem Columbarium an. Dies bedeutet, dass die Urne überirdisch in eine Art „Schrank“ oder Mauer gegeben wird und hier für die Ruhefrist verbleibt.

Alternative Beisetzungsformen

Unter alternativer Beisetzungsform versteht man alle Beisetzungen die außerhalb des Friedhofes erfolgen. Da in weiten Teilen Deutschlands der Friedhofszwang per Gesetz festgeschrieben ist, sind die alternativen Beisetzungsplätze dem Zweck der Beisetzung explizit gewidmet worden und erlauben die Beisetzung von Asche. Beispiele hierfür sind die Seebestattung oder Waldbestattung. Im Ausland sind noch weitere Varianten zulässig, wie die Flussbestattung, Tauchbestattung, Luftbestattung oder Weltraumbestattung.

WELCHE ALTERNATIVEN BESTATTUNGSFORMEN GIBT ES?

WELCHE BESTATTUNGSFORMEN GIBT ES FÜR EINE URNE?

Als Bestattungsform oder Beisetzungsvariante wird die Form der Aschenbeisetzung bezeichnet die den Ort oder das Element bezeichnet wo die Beisetzung erfolgt.

Die klassische Beisetzungsform

Die klassische Variante ist die Beisetzung der Urne auf dem örtlichen Friedhof in einem Erdgrab. Hierfür halten die Friedhofsverwaltungen unterschiedliche Varianten vor. Die Auswahl erfolgt je nach den passendsten Bedingungen. Wünscht die Familie sich Pflegefreiheit oder möchte anders herum gerne das Grab bepflanzen? Ist das Grab noch für weitere Menschen wie Partner*in oder Angehörige zukünftig vorgesehen? Manche Friedhöfe bieten auch die Beisetzung in einem Columbarium an. Dies bedeutet, dass die Urne überirdisch in eine Art „Schrank“ oder Mauer gegeben wird und hier für die Ruhefrist verbleibt.

Alternative Beisetzungsformen

Unter alternativer Beisetzungsform versteht man alle Beisetzungen die außerhalb des Friedhofes erfolgen. Da in weiten Teilen Deutschlands der Friedhofszwang per Gesetz festgeschrieben ist, sind die alternativen Beisetzungsplätze dem Zweck der Beisetzung explizit gewidmet worden und erlauben die Beisetzung von Asche. Beispiele hierfür sind die Seebestattung oder Waldbestattung. Im Ausland sind noch weitere Varianten zulässig, wie die Flussbestattung, Tauchbestattung, Luftbestattung oder Weltraumbestattung.

WELCHE ALTERNATIVEN BESTATTUNGSFORMEN GIBT ES?

bestattungen flussbestattung seebestattung

WASSERBESTATTUNG

Diese Form der Bestattung ist besonders für Menschen geeignet, die sich mit dem Meer verbunden fühlen oder häufig in einem Küstenort Urlaube verbracht haben. Es gibt inzwischen viele Beisetzungsangebote im In- und Ausland. Die Beisetzung kann anonym erfolgen oder Sie können als Familie der Bestattung auf dem Schiff beiwohnen.

FORMEN DER WASSERBESTATTUNG

Da sich viele Menschen mit dem Element Wasser verbunden fühlen, gibt es eine wachsende Anzahl an Beisetzungsformen im Wasser. Die Asche wird hierbei in eine Urne gegeben, welche sich in den ersten 24 Stunden nach der Beisezung auflöst. Oft erhalten die Angehörigen eine Seekarte mit den Koordinaten der Beisetzung als Erinnerungsstück. Ausgewählt werden kann bei der Seebestattung und Flussbestattung, ob die Beisetzung anonym oder in begleitung von Angehörigen erfolgt. Viele Familien wünschen sich eine persönlich gestaltete Trauerfeier an Bord des Schiffs bevor die Urnenbeisetzung stattfindet.

Seebestattung

Die bekannteste Form der Wasserbestattung ist die Seebestattung. Sie beschreibt die Beisetzung der Asche im Meer. Besonders häufig wird in der Nord- oder Ostsee beigesetzt aber auch im Mittelmeer oder Atlantik kann die Seebestattung erfolgen.

Flussbestattung

Die Flussbestattung wird häufig von Wassersportlern gewünscht, welche schöne Stunden auf Flüssen oder an deren Ufern verbracht haben. Diese Beisetzungsvariante ist ganzjährig möglich und erfolgt in den Niederlanden oder Belgien.

Tauchbestattung

Zum Beispiel in den Seen der Maas kann eine Tauchbestattung erfolgen. Die Urne wird hierbei durch einen Taucher auf den Grund geleitet. Angehörige mit Taucherfahrung dürfen mittauchen.

bestattungen flussbestattung seebestattung

WASSERBESTATTUNG

Diese Form der Bestattung ist besonders für Menschen geeignet, die sich mit dem Meer verbunden fühlen oder häufig in einem Küstenort Urlaube verbracht haben. Es gibt inzwischen viele Beisetzungsangebote im In- und Ausland. Die Beisetzung kann anonym erfolgen oder Sie können als Familie der Bestattung auf dem Schiff beiwohnen.

FORMEN DER WASSERBESTATTUNG

Da sich viele Menschen mit dem Element Wasser verbunden fühlen, gibt es eine wachsende Anzahl an Beisetzungsformen im Wasser. Die Asche wird hierbei in eine Urne gegeben, welche sich in den ersten 24 Stunden nach der Beisezung auflöst. Oft erhalten die Angehörigen eine Seekarte mit den Koordinaten der Beisetzung als Erinnerungsstück. Ausgewählt werden kann bei der Seebestattung und Flussbestattung, ob die Beisetzung anonym oder in begleitung von Angehörigen erfolgt. Viele Familien wünschen sich eine persönlich gestaltete Trauerfeier an Bord des Schiffs bevor die Urnenbeisetzung stattfindet.

Seebestattung

Die bekannteste Form der Wasserbestattung ist die Seebestattung. Sie beschreibt die Beisetzung der Asche im Meer. Besonders häufig wird in der Nord- oder Ostsee beigesetzt aber auch im Mittelmeer oder Atlantik kann die Seebestattung erfolgen.

Flussbestattung

Die Flussbestattung wird häufig von Wassersportlern gewünscht, welche schöne Stunden auf Flüssen oder an deren Ufern verbracht haben. Diese Beisetzungsvariante ist ganzjährig möglich und erfolgt in den Niederlanden oder Belgien.

Tauchbestattung

Zum Beispiel in den Seen der Maas kann eine Tauchbestattung erfolgen. Die Urne wird hierbei durch einen Taucher auf den Grund geleitet. Angehörige mit Taucherfahrung dürfen mittauchen.

NATURBESTATTUNG

Nicht für jeden ist die Bestattung auf einem geordneten Friedhof der geeignete letzte Ruheplatz. Inzwischen gibt es eine Vielzahl von Bestattungsorten in Deutschland und den Niederlande wo eine naturnahme Bestattung erfolgen kann. Die Grabformen und die Art der Beisetzung unterscheiden sich je nach Anbieter z.B. ob die Urne an die Wurzel eines Baums geben oder die Asche direkt ins Grab gestreut wird.

bestattungen waldbestattung baumbestattung

FORMEN DER NATURBESTATTUNG

Baumbestattung

Die Baumbestattung ist in den letzten 10 Jahren durch Anbieter wie Friedwald oder Ruheforst medial bekannt geworden. Ebenfalls kann entschieden werden, ob ein Einzelgrab oder ein Platz für mehrere Familienmitglieder oder Freunde erworben wird. Für denjenigen, für den das Symbol des Baums wichtig ist, aber keinen weiten Anfahrtsweg mehr auf sich nehmen kann, bieten regionale Friedhöfe ebenfalls Lösungen an.

Wiesenbestattung

Die Wiesenbestattung beschreibt das Ausstreuen der Asche auf einer Schweizer Almwiese und wendet sich besonders an Menschen, die gerne gewandert sind und sich mit den Bergen verbunden fühlten.

bestattungen waldbestattung baumbestattung

NATURBESTATTUNG

Nicht für jeden ist die Bestattung auf einem geordneten Friedhof der geeignete letzte Ruheplatz. Inzwischen gibt es eine Vielzahl von Bestattungsorten in Deutschland und den Niederlande wo eine naturnahme Bestattung erfolgen kann. Die Grabformen und die Art der Beisetzung unterscheiden sich je nach Anbieter z.B. ob die Urne an die Wurzel eines Baums geben oder die Asche direkt ins Grab gestreut wird.

FORMEN DER NATURBESTATTUNG

Baumbestattung

Die Baumbestattung ist in den letzten 10 Jahren durch Anbieter wie Friedwald oder Ruheforst medial bekannt geworden. Ebenfalls kann entschieden werden, ob ein Einzelgrab oder ein Platz für mehrere Familienmitglieder oder Freunde erworben wird. Für denjenigen, für den das Symbol des Baums wichtig ist, aber keinen weiten Anfahrtsweg mehr auf sich nehmen kann, bieten regionale Friedhöfe ebenfalls Lösungen an.

Wiesenbestattung

Die Wiesenbestattung beschreibt das Ausstreuen der Asche auf einer Schweizer Almwiese und wendet sich besonders an Menschen, die gerne gewandert sind und sich mit den Bergen verbunden fühlten.

bestattungen bestattungskultur Trauer

LUFTBESTATTUNG

Die Luftbestattung erfolgt indem die Asche der / des Verstorbenen in den Wind gestreut wird. Dies erfolgt von einem Heißluftballon, über dem Elsass (Frankreich), aus. Der Familie kann mit bis zu zwei Personen an der Ballonfahrt teilnehmen. Vor dem Start des Ballons kann eine Trauerfeier im Freien gehalten werden, an der so viele Gäste teilnehmen, wie Sie sich wünschen.

bestattungen bestattungskultur Trauer

LUFTBESTATTUNG

Die Luftbestattung erfolgt indem die Asche der / des Verstorbenen in den Wind gestreut wird. Dies erfolgt von einem Heißluftballon, über dem Elsass (Frankreich), aus. Der Familie kann mit bis zu zwei Personen an der Ballonfahrt teilnehmen. Vor dem Start des Ballons kann eine Trauerfeier im Freien gehalten werden, an der so viele Gäste teilnehmen, wie Sie sich wünschen.

ANONYME BESTATTUNG

Wiese, Wald, See

Für diejenigen die sich entschieden haben, dass ihre letzte Ruhestätte ohne Kennzeichnung sein soll, gibt es viele Möglichkeiten der Beisetzung. Auf unseren regionalen Friedhöfen kann eine Erd- oder Feuerbestattung unter einer grünen Wiese erfolgen, welche für die Dauer der Ruhefrist, durch die Friedhofsverwaltung gepflegt wird.

Die Beisetzung kann ebenfalls in einem Bestattungswald oder in einem Gewässer (Meer und Fluss) erfolgen. Anonym bezeichnet bei dieser Form von Bestattung, dass Angehörige und Zugehörige wie Freunde und Arbeitskollegen nicht an der Beisetzung teilnehmen dürfen und auch der genaue Bestattungsplatz unbekannt bleibt. Im Vorfeld einer anonymen Bestattung biete ich gerne eine Trauerfeier an der Urne oder dem Sarg an, um allen Menschen die Möglichkeit zu geben sich verabschieden zu können.

bestattungen rasenbestattung
bestattungen rasenbestattung

ANONYME BESTATTUNG

Wiese, Wald, See

Für diejenigen die sich entschieden haben, dass ihre letzte Ruhestätte ohne Kennzeichnung sein soll, gibt es viele Möglichkeiten der Beisetzung. Auf unseren regionalen Friedhöfen kann eine Erd- oder Feuerbestattung unter einer grünen Wiese erfolgen, welche für die Dauer der Ruhefrist, durch die Friedhofsverwaltung gepflegt wird.

Die Beisetzung kann ebenfalls in einem Bestattungswald oder in einem Gewässer (Meer und Fluss) erfolgen. Anonym bezeichnet bei dieser Form von Bestattung, dass Angehörige und Zugehörige wie Freunde und Arbeitskollegen nicht an der Beisetzung teilnehmen dürfen und auch der genaue Bestattungsplatz unbekannt bleibt. Im Vorfeld einer anonymen Bestattung biete ich gerne eine Trauerfeier an der Urne oder dem Sarg an, um allen Menschen die Möglichkeit zu geben sich verabschieden zu können.

bestattungen weltall sternschnuppe

WELTRAUMBESTATTUNG

Die Weltraumbestattung ist eine besondere Form der Beisetzung, welche in den USA erfolgt. Ein Teil der Asche der*des Verstorbenen wird in eine kleine Kapsel gegeben und mittels einer Rakete, auf die Reise in das Weltall geschickt. Der weitere Teil der Asche wird in den USA bestattet, da die Teilung der Asche in Deutschland nicht zulässig ist.

FORMEN DER WELTRAUMBESTATTUNG

Sternschnuppenbestattung

Bei dieser ersten und preisgünstigsten Möglichkeit, wird die kleine Kapsel mit Asche im Erdorbit freigegeben. Durch das Verflühen der Kapsel in der Erdatmosphäre entsteht eine Sternschnuppe. Die weiteren Varianten sind, dass die Aschenkapseln bis zum Mond oder noch weiter ins Weltall gesendet werden.

Mondbestattung

Die kleine Kapsel mit Asche wird bis zum Mond gesendet wo sie Ihre letzte Ruhe findet.

Weltallbestattung

Bei dieser Variante wird die Kapsel bis ins tiefe Weltall befördert und dort frei gegeben.

bestattungen weltall sternschnuppe

WELTRAUMBESTATTUNG

Die Weltraumbestattung ist eine besondere Form der Beisetzung, welche in den USA erfolgt. Ein Teil der Asche der*des Verstorbenen wird in eine kleine Kapsel gegeben und mittels einer Rakete, auf die Reise in das Weltall geschickt. Der weitere Teil der Asche wird in den USA bestattet, da die Teilung der Asche in Deutschland nicht zulässig ist.

FORMEN DER WELTRAUMBESTATTUNG

Sternschnuppenbestattung

Bei dieser ersten und preisgünstigsten Möglichkeit, wird die kleine Kapsel mit Asche im Erdorbit freigegeben. Durch das Verflühen der Kapsel in der Erdatmosphäre entsteht eine Sternschnuppe. Die weiteren Varianten sind, dass die Aschenkapseln bis zum Mond oder noch weiter ins Weltall gesendet werden.

Mondbestattung

Die kleine Kapsel mit Asche wird bis zum Mond gesendet wo sie Ihre letzte Ruhe findet.

Weltallbestattung

Bei dieser Variante wird die Kapsel bis ins tiefe Weltall befördert und dort frei gegeben.